Bild wird geladen …

electronics spaces – a sonic narration

Plakatgestaltung

In jedem Klang, in jedem Geräusch steckt eine Geschichte: wie er entstanden ist, wo er herkommt, wer ihn erzeugt hat. Alexander Maschke und Philipp Weiß haben sich auf die Suche begeben nach solch spannenden Klängen, sie mit dem Mikro eingefangen und bearbeitet, verändert und neu kombiniert. So sind musikalische Kleinode und sinfonische Klangwelten entstanden, die die Geschichten dieser Klänge neu interpretieren – sonic narrations.

Alexander Maschke ist Filmkomponist, Multiinstrumentalist und liebt das Experimentieren mit Sounds. Philipp Weiß ist Jazzpianist, er leitet Chöre und Musicalproduktionen und ist Dozent an der Musikhochschule München.

Ich freue mich sehr, dass ich für dieses außergewöhnliche Projekt das Plakat, den Flyer und die Social Media Grafiken gestalten durfte und meine Interpretation ihrer Musik in das Key Visual einbringen konnte.

Bild 4 zeigt die Entwurfsreihe.

Schrift
Calibre von Klim Type
Seite wird geladen …