Bild wird geladen …

Faber Magazin #2

Editorial Design | Magazingestaltung | Artwork

Das Faber Magazin geht im Oktober 2018 in die zweite Runde. Das Passauer Magazin setzt sich in lockerer Herangehensweise gleichermaßen mit regionalen, kulturellen und gesellschaftlichen Themen auseinander. Dabei steht im Vordergrund, keine Altersgruppe und keinen Gesellschaftsteil informativ auszuklammern. Faber steht neben Lifestyle Inhalten wie Musik, Gastronomie und Nachtleben auch für Meinung und kritische Auseinandersetzung mit zeitgenössischen, gesellschaftsrelevanten Themen.

Der bewusste Einsatz von Typografie ohne Bild auf dem Cover, der Wechsel der Schriften pro Ausgabe und ein Aussehen, das aus dem Rahmen des Gewohnten fällt, soll das Aushängeschild des Magazins sein. Unerwartete Themen werden typografisch in Szene gesetzt und fordern den Leser zu einem zweiten Blick auf.

Im Frühling 2019 soll dann die dritte Ausgabe erscheinen.

Herausgeber: Felix Fuchs und Manuel Kreuzer | Projektmanagement: Felix Fuchs | Texte: Elias Dupper, Johannes Nagl und GastautorInnen | Grafik: Manuel Kreuzer | Fotos: Simona Kehl | Kontributoren: Aleks Djurdjevic, Anne Dreesbach, Anne Lang, Carl Wander, Charlotte Roever, Christian Hassmann, Fam. Piwowarsky, Flo Henkel, Hannah Gorkenant, Heimatministerium der Moderne, Jonas Limmer, Jürgen Dupper, Lina Müller, Pauline Schöfbeck, Peter Butschkow, Prof. Dr. Marquart, Sabine Mader, Stefan Guggenbichler, Uli Popp | Druck: Passauer Neue Presse Druck GmbH, Passau

www.faber-magazin.de

Schriften
Aeonik von Mark Bloom und Joe Leadbeater, Apoc von Matthieu Salvaggio
Seite wird geladen …